was es mit dem Qualitätsfaktor auf sich hat